top of page

Sa., 08. Juli

|

Veste Heldburg, Kirchensaal

Geschichten aus dem Decamerone - musikalische Lesung mit Wolfram Koch

Die Sommerkonzerte "on tour" im historischen Kirchensaal der Veste Heldburg! Der Schauspieler Wolfram Koch liest Geschichten aus Giovanni Boccaccios Decamerone. Begleitet wird er von den Musiker:innen von Ensemble Filum. Ein besonderes Konzerthighlight der diesjährigen Eisfelder Sommerkonzerte!

Geschichten aus dem Decamerone - musikalische Lesung mit Wolfram Koch
Geschichten aus dem Decamerone - musikalische Lesung mit Wolfram Koch

Zeit & Ort

08. Juli 2023, 19:00

Veste Heldburg, Kirchensaal, Burgstraße 1, 98663 Heldburg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Die Eisfelder Sommerkonzerte sind erstmals zu Gast auf der Veste Heldburg.

Im ritterlichen Ambiente des Kirchensaals auf der Veste präsentieren die Musiker:innen von Ensemble Filum die Premiere ihres neuen Programms „Il Decamerone“. Gemeinsam mit dem Schauspieler Wolfram Koch tauchen sie ein in die Klang- und Geschichtenwelt der italienischen Renaissance und des Barock.

„Auf eine kurze Trauer folgt unmittelbar die süße Lust.“ Das versprach der Dichter Boccaccio seinen Lesern im Vorwort zum „Decameron“. Die große Pest des Jahres 1348 bildete den traurigen Anlass zu diesem Buch - zehn Tage, hundert Novellen. Was sich darin verbirgt, sind Geschichten über pure Lust, ohne Reue genossen, obwohl die Grenzen ehelicher Treue oft überschritten werden. In den hundert Novellen dieses Bandes geht es überaus irdisch zu. In unserem Konzerrt überwiegen die erotisch aufgeladenen, bodenständigen Geschichten, in denen die weibliche Schläue über die Männer triumphiert. „Das Decameron ist nichts anderes als eine Lobpreisung und Darstellung des Wirkens und Waltens der Liebe, von ihrer primitivsten Form bis zu ihrer höchsten geistigen und ethischen Liebe...“ [Klabund]

Drei besonders liebestolle Geschickten trägt der Schauspieler Wolfram Koch vor, bekannt u.a. als Frankfurter Tatortkommissar Brix, die musikalischen Landschaften zeichnet Ensemble Filum. Die Musikerinnen und Musiker tauchen mit viel Spielfreude und Witz in die Klangwelt des italienischen Barock ein und zeichnen ein Bild voller Lust und Lebensfreude. Ein besonderes Konzerterlebnis vor stimmungsvoller Kulisse!

Konzertbeginn ist 19:00 Uhr. Zu einer kulinarischen Ouvertürer lädt das Burgrestaurant Helene ab 17:00 Uhr ein. Buchung unter https://restaurant-veste-heldburg.de/kontakt.html.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page